PTFE Packungen

Für höchste Temperaturen und Chemikalienbeständigkeit innerhalb von Armaturen und Pumpen haben sich Packungsringe, auch als Stopfbuchspackungen bekannt, als sicheres und effizientes Dichtmittel mit konstanter Elastizität bewährt. Im Einbauraum fest verpresst, bleiben sie auch bei einem stetigen Wechsel von Temperatur und Druck elastisch. Eine lange Lebensdauer in Kombination mit hoher Extrusionsfestigkeit und Trockenlauffähigkeit, sowie die einfache Handhabung im Reparaturfall ermöglichen die Anwendung in zahlreichen Einsatzbereichen.

Typ HST-P-P11 Diagonalgeflecht aus reinem expandierten PTFE-Garn imprägniert mit PTFE-Dispersion und inertem Schmiermittel

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 200°C / + 280°C

Kreiselpumpen 30bar; Kolbenpumpen 30bar; Armaturen 250bar

0 - 14

18

Die Packung besitzt eine hohe chemische Beständigkeit, sodass sie für praktisch alle aggressiven chemischen Umgebungen im Temperaturbereich von -200°C bis +280°C verwendet werden kann. Sie ist geeignet für Säuren und Basen. Der niedrige Reibungskoeffizient von PTFE ermöglicht den Einsatz in Hochgeschwindigkeitspumpen und Industrien mit absolut reinen Medien. Anwendbar im Bereich der Chemie-, Pharma-, Erdöl- und Energieindustrie. Mit speziellem Schmiermittel außerdem einsetzbar in der Nahrungsmittelindustrie.

Ein geringer Schrumpfgrad der Packung ermöglicht den Einsatz in Anlagen mit Medien hoher Dichte. Die mikroporöse Struktur mit Schmiermittel aus dem die Packung hergestellt ist, ermöglicht das sichere Abdichten während der gesamten Einsatz- und Lebensdauer.

4 x 4  mm bis 25 x 25 mm, andere Abmessungen per Anfrage

Typ HST-P-P12 Packung aus expandiertem PTFE-Garn

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 200°C / + 280°C

Kreiselpumpen 30bar; Kolbenpumpen 30 bar; Armaturen 250bar

0 - 14

15

Die Garne der Packung besitzen eine unübertroffen Zugfestigkeit was sie wesentlich resistenter gegenüber konventionellen PTFE-Packungen macht. Der niedrige Reibungskoeffizient von PTFE ermöglicht den Einsatz in Hochgeschwindigkeitspumpen. Wie alle PTFE-Produkte besitzt auch die Packung eine hohe chemische Reaktionsträgheit. Die Qualität und die Reinheit des Garnes ermöglichen der Packung ihren Einsatz in Industrien, wo traditionell eine hohe Reinheit des Mediums erforderlich ist. Die Packung ist für die chemische, pharmazeutische, petrochemischen und Lebensmittelindustrie anwendbar. Die trockene Packung ist außerdem ausgelegt für das versiegeln von Medien mit hohem Sauerstoffgehalt.

Ein geringer Schrumpfgrad der Packung garantiert eine sichere Abdichtung und lange Lebensdauer.

4 x 4 mm bis 25 x 25 mm, andere Abmessungen per Anfrage

typ HST-P-P13 Packung aus diagonal geflochtenem PTFE-Graphit-Garn mit speziellem Schmiermittel imprägniert

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 200°C / + 280°C

Kreiselpumpen 30bar; Kolbenpumpen 80 bar; Armaturen 200bar

0 - 14

22

Die Packung besitzt sehr gute Dichtungseigenschaften in chemischen aggressiven Umgebungen. Die Packung bietet einen universellen Einsatz im Temperaturbereich von -200°C bis +280°C. Aufgrund des Graphits weißt die Packung eine hohe Leitfähigkeit auf, wodurch sie im Bereich von Hochgeschwindigkeitspumpen verwendet werden kann. Sie findet weite Verwendung im Bereich der chemischen, petrochemischen, Pharma- und Lebensmittelindustrie, sowie in Ölraffinerien und der Energieproduktion.

Bei Reibung der Packung zwischen den Fing​ern hinterlässt diese keinerlei Spuren. Der geringe Schrumpfgrad führt zu minimalen Verlusten von Masse, Elastizität und Flexibilität.

4 x 4 mm bis 25 x 25 mm, andere Abmessungen per Anfrage

Typ HST-P-P14 Diagonalgeflecht aus PTFE mit inkorporierten Graphit mit Schmiermittel imprägniert

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 200°C / + 280°C

Kreiselpumpen 32bar; Kolbenpumpen 85 bar; Armaturen 250bar

0 - 14

28

Die Packung besitzt sehr gute Dichtungseigenschaften in chemischen aggressiven Umgebungen. Aufgrund des Graphits weißt die Packung eine hohe Leitfähigkeit auf, wodurch sie im Bereich von Hochgeschwindigkeitspumpen verwendet werden kann. Sie findet weite Verwendung im Bereich der chemischen, petrochemischen, Pharma- und Lebensmittelindustrie, sowie in Raffinerien und der Energieproduktion.

Bei Reibung der Packung zwischen den Fing​ern hinterlässt diese keinerlei Spuren. Der geringe Schrumpfgrad führt zu minimalen Verlusten von Masse, Elastizität und Flexibilität.

4 x 4 mm bis 26 x 26 mm, andere Abmessungen per Anfrage

Typ HST-P-PF15 Packung aus extrudiertem PTFE

Temperatur:

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 100°C / + 280°C

0 - 14

12

Geeignet zur Abdichtung von Ventilen, Mischern, Abdeckungen von Reaktoren und in der pharmazeutischen, Lebensmittel-, Energie- und Chemieindustrie.

Verbesserter Reibungskoeffizient verhindert das Eindringen von Gasen. Abrasive Partikel werden von der Packung verschluckt und verhindert somit die Verschmutzung des Mediums und bieten Schutz vor Anlagenschäden.

8 x 8 mm, 10 x 10 mm, 12 x 12 mm, 20 x 20 mm, Ø 9 mm, Ø 13 mm

Typ HST-P-PF16 Packung aus extrudiertem PTFE und Graphit

Temperatur:

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 100°C / + 280°C

0 - 14

15

Geeignet zur Abdichtung von Ventilen, Pumpen, Mischern und für die Pharma-, Lebensmittel-, Energie- und Chemieindustrie. 

Verbesserter Reibungskoeffizient verhindert das Eindringen von Gasen. Abrasive Partikel werden von der Packung verschluckt und verhindern somit die Verschmutzung des Mediums und bieten Schutz vor Anlagenschäden.

8 x 8 mm, 10 x 10 mm, 12 x 12 mm, 20 x 20 mm, Ø 9 mm, Ø 13 mm

Ihre Fragen. Unser Antworten. Übersenden Sie uns Ihr Anliegen!