Packungen aus Aramid

Typ HST-P-A17 Packung aus einer neuen Generation von Kunststofffasern mit speziellen Additiven und PTFE imprägniert.

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 150°C / + 340°C, kurzfristig +370°C

Kreiselpumpen 35bar; Kolbenpumpen 35bar; Armaturen 150bar

4 - 14

20

Die Verpackung wird verwendet, um High-Speed-Pumpen bei hoher Temperatur in der Papier-, Pharma-, Lebensmittel-, chemischen und anderen Industrien abzudichten. Aufgrund ihrer Elastizität und Flexibilität, findet sie zudem Anwendung in Mischern, Rührern, Reaktoren, etc. 

Die Packung verfügt über eine einzigartig thermische Beständigkeit im Vergleich mit allen bekannten synthetischen Dichtungen. Die Packung hat eine stabile Beständigkeit auch bei Temperaturen von 350°C. Sie ist weicher und weniger abrasiv und fördert eine einfachere Wartung der Wellen. Gute chemische Beständigkeit und Reinheit sind ein Grund für die Verwendung in der Papier- und Zuckerindustrie. 

4 x 4 mm bis 26 x 26 mm

Typ HST-P-A18 Packung aus 100% Aramidfaser

Temperatur:

Arbeitsdruck:

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 100°C / + 280°C, kurzfristig 400°C

200 bar

2 - 12

Die Packung besitzt eine ausgezeichnete Festigkeit und Haltbarkeit. Sie wird im Allgemeinen für schwierige  Betriebsbedingungen verwendet: hoher Druck, große Reibung und Spannung. Ihr Haupteinsatzzweck ist es, die Transportrollen der horizontalen Anlassöfen für die Glasproduktion zu schützen. 

Die Verpackung ist flexibel, stark und geschmeidig.

4 x 4 mm bis 25 x 25 mm

Typ HST-P-A19 Packung aus Aramidfasern mit PTFE-Imprägnierung und Schmiermittel

Temperatur:

Arbeitsdruck:

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 100°C / + 280°C

Kreiselpumpen 20bar, Kolbenpumpen 80bar, Armaturen 150bar

2 - 12

15

Die Packung besitzt eine sehr gute Verschleißbeständigkeit in stark abrasive Umgebungen und kann im Bereich von -100°C bis +280°C unter chemisch aggressiven Einsatzbedingungen, sowie für Öle, Fette, Dampf und Wasser genutzt werden. Die Packung findet Anwendung in der Nahrungsmittel-,Chemie-, Pharma-, Öl- und Energieindustrie.

Das Grundmaterial bestehend aus künstlichen Aramidgarn, besitzt eine hervorragende Festigkeit. Die Faserstruktur und die PTFE-Imprägnierung prädestinieren die Packung für den Einsatz in abrasiven Umgebungen. Schleifpartikel werden von der Packung aufgenommen ohne die Struktur zu zerstören und garantiert somit eine hohe Schnittfestigkeit und lange Lebensdauer.

4 x 4 mm bis 25 x 25 mm

Typ HST-P-A20 Packung aus PTFE-Garn, an den Ecken mit Aramidgarn verstärkt sowie mit PTFE-Dispersion imprägniert

Temperatur:

Arbeitsdruck:

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 100°C / + 280°C

Kreiselpumpen 30bar, Kolbenpumpen 100bar, Armaturen 200bar

2 - 12

25

Zum Abdichtungen Pumpen, Ventilen, Mischern und Rührwerken in chemisch aggressiven Umgebungen im Bereich von -100°C bis +280°C. Die Packung findet Anwendung in der Zellstoff-,Chemie-, Pharma-, Öl- und Energieindustrie.

Die aus PTFE-Garn geflochtene Packung mit Aramdigarnverstärkung im Bereich der Ecken besitzt universelle Eigenschaften im Einsatz gegen hohe Drücke. Die zusätzliche PTFE-Imprägnierung mit Schmiermittel verleiht der Packung die erforderliche Weichheit um die Reibung und Dichtleistung zu erhöhen. Die Packung ist beständig gegen Extrusion (zerfließen).

6 x 6 mm bis 25 x 25 mm

Typ HST-P-A21 Packung Aramidfilamentgarn mit PTFE-Imprägnierung und Schmiermittel

Temperatur:

Arbeitsdruck:

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 100°C / + 280°C

Kreiselpumpen 35bar, Kolbenpumpen 200bar, Armaturen 250bar

3 - 12

15

Auch bei sehr hohen Drücke besitzt die Packung eine hohe Verschleißfestigkeit und findet Anwendung im Bereich von chemisch aggressiven Medien, Ölen, Fetten, Wasser und Dampf bis +280°C. Abdichtung von Anlagen und Geräten in der Chemie-, Pharma-,Lebensmittel-, Öl- und Energieindustrie.

Die außergewöhnliche Stärke der gewebten Aramidfasern erlaubt den Einsatz in Anlagen innerhalb abrasiere Umgebungen und hohen Drücken. Hauptzweck ist die Abdichtung von Kolbenpumpen.

4 x 4 mm bis 25 x 25 mm

Typ HST-P-A22 PTFE-Garn mit inkorporiertem Graphit, an den Kanten mit Aramid-Garn verstärkt und Schmiermittel

Temperatur:

Arbeitsdruck:

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 150°C / + 280°C

Kreiselpumpen 30bar, Kolbenpumpen 250bar, Armaturen 250bar

1 - 13

25

Geeignet zum Abdichten von Pumpen, Armaturen und Ventilen. Die Packung kann als Endring in Kombination mit weicheren Packungen eingesetzt werden. Findet Anwendung in der Chemie-, Pharma-, Lebensmittel-, Zellstoff-, Öl-, Energieindustrie, sowie der Stromerzeugung.

Die zusätzliche Kantenverstärkung des PTFE-Graphit-Garns durch Aramid ermöglicht den Einsatz bei höheren Drücken und macht sie widerstandsfähiger gegen Abrieb, Extrusion und Risse.

6 x 6 mm bis 25 x 25 mm

Typ HST-P-A23 Packung aus Novoloid mit PTFE-Dispersion und Schmiermittel

Temperatur:

Arbeitsdruck:

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

- 50°C / + 250°C

Kreiselpumpen 25bar, Kolbenpumpen 25bar, Armaturen 80bar

1 - 13

10

Hauptsächlich geeignet zum Abdichten von Pumpen. Findet Anwendung im Bereich von chemisch aggressiven Medien, Wasser und Dampf bis +250°C. Einsatz im Bereich der Chemie-, Pharma-, Lebensmittel-, und Energieindustrie, sowie im Bereich Zucker-, Zellstoff- und Papierherstellung. 

Die Besonderheiten der Novoloid Kunstfasern und die zusätzliche PTFE-Dispersion gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb in einem breiten Spektrum von Betriebsumgebungen. Die Verpackung gewährleistet eine lange Lebensdauer und schützt die Umwelt vor Verschmutzung und besitzt eine hohe Abriebfestigkeit und chemische Beständigkeit. 

4 x 4 mm bis 25 x 25 mm

Ihre Fragen. Unser Antworten. Übersenden Sie uns Ihr Anliegen!