Graphit-/Kohlepackungen

Für höchste Temperaturen und Chemikalienbeständigkeit innerhalb von Armaturen und Pumpen haben sich Packungsringe, auch als Stopfbuchspackungen bekannt, als sicheres und effizientes Dichtmittel mit konstanter Elastizität bewährt. Im Einbauraum fest verpresst, bleiben sie auch bei einem stetigen Wechsel von Temperatur und Druck elastisch. Eine lange Lebensdauer in Kombination mit hoher Extrusionsfestigkeit und Trockenlauffähigkeit, sowie die einfache Handhabung im Reparaturfall ermöglichen die Anwendung in zahlreichen Einsatzbereichen.

Typ HST-P-G24 Packung aus expandiertem Graphit (über 99% Reinheitsgrad)

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

Anwendung:

 

 

 

 

 

 

Vorteile:

Abmessung:

bis + 650°C, bei Inertgasen bis +1250°C

Armaturen 550bar

0 - 14

Speziell entwickelt für Armaturen (Ventile, Schieber, Klappen, etc.), die im Bereich Dampf oder anderen Fluiden arbeiten, insbesondere für die Kernenergie, Metallurgie und Ölraffinerien.

Die aus Graphit expandierten Garne besetzten ein Außengeflecht aus Inconelgarn mit mehr als 70% Nickelanteil. Eine spezielle Behandlung der Garne reduziert den Messeverlust unter hohen Temperaturen. Aufgrund der in der Packung verarbeiteten Zusatzstoffe die als Korrisionsinhibitoren dienen (entsprechend 6.1 API 622) beträgt der Messeverlust bei 560°C weniger als 1% (entsprechend 5.3 API 622). Dies verleiht der Packung eine hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer im Bereich Armaturen.

Einfache Installation, Betrieb in einem weiten Bereich von aggressiven Umgebungen, hohe Festigkeit, minimaler Gewichtsverlust und eine lange Lebensdauer. 

4 x 4 mm bis 28 x 28 mm

Typ HST-P-G25 Packung aus expandiertem Graphit (über 99% Reinheitsgrad)

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

bis + 650°C, bei Inertgasen bis +1250°C

Armaturen 550bar

0 - 14

Speziell entwickelt für Armaturen (Ventile, Schieber, Klappen, etc.), die im Bereich Dampf oder anderen Fluiden arbeiten, insbesondere für die Kernenergie, Metallurgie und Ölraffinerien.

Die aus Graphit expandierten Garne besitzen ein Außengeflecht aus Inconelgarn mit mehr als 70% Nickelanteil. Eine spezielle Behandlung der Garne reduziert den Messeverlust unter hohen Temperaturen. Aufgrund der in der Packung verarbeiteten Zusatzstoffe die als Korrisionsinhibitoren dienen (entsprechend 6.1 API 622) beträgt der Messeverlust bei 560°C weniger als 2% (entsprechend 5.3 API 622). Dies verleiht der Packung eine hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer im Bereich Armaturen.

Einfache Installation, Betrieb in einem weiten Bereich von aggressiven Umgebungen, hohe Festigkeit, minimaler Gewichtsverlust und eine lange Lebensdauer. Zertifiziert nach VDI 2440.

4 x 4 mm bis 28 x 28 mm

Typ HST-P-G26 Diagonalgeflecht aus expandierten Rein-Graphitgarnen mit Korrosionshemmer

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s)

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

-240°C bis + 650°C

Kreiselpumpen 30bar; Kolbenpumpen 200bar; Armaturen 300bar

1 - 14

30

Große Anwendung im Bereich Armaturen und Pumpen mit hoher Temperaturbelastung, wo ein geringer Messerverlust und eine zuverlässige und lange Lebensdauer benötigt wird.

Eine spezielle Behandlung der Garne reduziert den Masseverlust unter hohen Temperaturen. Aufgrund der in der Packung verarbeiteten Zusatzstoffe die als Korrisionsinhibitoren dienen (entsprechend 6.1 API 622) beträgt der Masseverlust bei 560°C weniger als 2% (entsprechend 5.3 API 622). 

Die zusätzlichen Inhibitoren sind eine ausgezeichnete Vorsichtsmaßnahme gegen elektrochemische Korrosion, insbesondere bei hohen Temperaturen. 

4 x 4 mm bis 32 x 32 mm

Typ HST-P-G27 Diagonalgeflecht aus expandierten Rein-Graphitgarnen mit Korrosionshemmer und Inconeldraht verstärkt

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s)

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

-240°C bis + 650°C

Armaturen 400bar

1 - 14

2

Große Anwendung im Bereich Armaturen und Pumpen mit hoher Temperaturbelastung. Die Kombination aus Graphit und Inconeldraht erhöht die Beständigkeit gegen Druck und erleichtert den Austausch von alten Dichtungen.

Die aus Graphit expandierten Garne besitzen ein Außengeflecht aus Inconelgarn mit mehr als 70% Nickelanteil. Eine spezielle Behandlung der Garne reduziert den Masseverlust unter hohen Temperaturen. Aufgrund der in der Packung verarbeiteten Zusatzstoffe die als Korrisionsinhibitoren dienen (entsprechend 6.1 API 622) beträgt der Masseverlust bei 560°C weniger als 2% (entsprechend 5.3 API 622). 

Die zusätzlichen Inhibitoren sind eine ausgezeichnete Vorsichtsmaßnahme gegen elektrochemische Korrosion, insbesondere bei hohen Temperaturen. Zertifiziert nach VDI 2440.

4 x 4 mm bis 32 x 32 mm

Typ HST-P-G28 Packung aus reinem expandiertem Graphit mit Glasfaser verstärkt

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s)

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

-240°C bis + 650°C

Kreiselpumpen 30bar; Kolbenpumpen 250bar; Armaturen 300bar

1 - 14

30

Geeignet für die Abdichtung von Pumpen und Ventilen für Wasser, Dampf, Öl, Säuren, Laugen und Lösungsmittel. Findet Verwendung in der Pharma-, Chemie-, Petrochemie- und Energieindustrie. Wird erfolgreich eingesetzt um Asbest-Packungen bis 300bar und bis 30m/s zu ersetzen.

Die Glasfaserverstärkung erhöht die Elastizität und Festigkeit. 

4 x 4 mm bis 25 x 25 mm

Typ HST-P-G29 Packung aus reinem expandiertem Graphit verstärkt mit Inconel- und Glasfasergarn

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s)

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

-240°C bis + 650°C

Armaturen 400bar

1 - 14

2

Geeignet für die Abdichtung von heißen Dämpfen, Fluiden mit hohen Temperaturen und Lösungsmitteln. Findet Verwendung in der Chemie-, Petrochemie-, Öl- und Energieindustrie. 

Universeller Ersatz für Asbestpackungen im Einsatz von Maschinen mit heißen Dämpfen.

Das thermisch behandelte und chemisch gereinigte Graphit sorgt für ausgezeichnete Schmiereigenschaften, hohe Wärmeleitfähigkeit und Betriebssicherheit. Die zusätzliche Verstärkung mit Glasfaser und Inconel erhöht die Festigkeit und Elastizität und reduziert den Glühverlust.

4 x 4 mm bis 32 x 32 mm

Typ HST-P-G30 Diagonalgeflecht aus expandiertem Graphit (über 99% Reinheitsgrad)
und ununterbrochenem Inconelgarn und Außengeflecht aus Inconel

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

-100°C bis + 650°C, Inertgase +1000°C, Dämpfe +650°C

Armaturen 400bar

1 - 14

2

Speziell entwickelt für hohe Drücke und Temperaturen. Findet Verwendung in der Chemie-, Petrochemie-, Öl-, Energieindustrie und Metallurgie. 

Die Partikel in Form von Flocken sind besonders gegen elektrochemische Korrosion bei hohen Temperaturen geeignet. Packung für extreme Betriebsbedingungen.

4 x 4 mm bis 32 x 32 mm

Typ HST-P-GF31 Diagonalgelfecht aus expandiertem Graphit mit mehreren Inconelgarnen verstärkt

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

-240°C bis + 650°C

Armaturen 400bar

1 - 14

Zuverlässige Packung geeignet für Armaturen im Bereich heiße Dämpfe, Fluide, Lösungsmittel und anderen extremen Temperatur- und Druckanwendungen. Findet Verwendung in der Chemie-, Petrochemie-, Öl-, und Energieindustrie. 

Die speziell für Armaturen entwickelte Packung, für Temperaturen von über 500°C und mehr als 130bar, weißt aufgrund ihres Aufbaus einen sehr niedrigen Masseverlust von 3% auf. Das thermisch behandelte Graphit sorgt für ausgezeichnete Schmiereigenschaften, hohe Wärmeleitfähigkeit und Betriebssicherheit.

4 x 4 mm bis 32 x 32 mm

Typ HST-P-G32 Packung aus reinem expandiertem Graphit mit verstärkten Ecken aus Kohlefaser

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

-240°C bis + 650°C

Kreiselpumpen 35bar; Kolbenpumpen 250bar; Armaturen 400bar

0 - 14

20

Abdichtung von Wasser und Dampf bis zu 400°C, Öle, Erdölprodukte und anderen aggressiven chemischen Umgebungen im Temperaturbereich von -240°С bis +600°С.
Findet Verwendung in der Chemie-, Petrochemie-, Öl-, Energieindustrie und Metallurgie. 

Die Kombination aus expandiertem Graphit und Kohlenstofffasern sorgt für hervorragende Dichteigenschaften der Packung bei hohen Drücken.

6 x 6 mm bis 25 x 25 mm

Typ HST-P-G33 Packung aus Graphitfasern mit Kohlenstoffgehalt (>96%) und inkorporierten Inconelfasern

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

-240°C bis + 550°C

Armaturen 300bar

0 - 14

Geeignet für den Einsatz in Dampf, Fluiden und Lösungsmittel für extreme Drücke und Temperaturen. Reduziert die Extrusion von Fasern. Für Armaturen in der Chemie-, Petrochemie-, Öl- und Energieindustrie. 

Die spezielle Verarbeitung aus reinem Kohlenstoff reduziert nahezu vollständig die Extension des Materials. Die Inconelfasern stärken die Struktur und verlängern die Lebensdauer. Zertifiziert nach VDI 2440.

4 x 4 mm bis 32 x 32 mm, Ø 9 mm und Ø 13 mm

Typ HST-P-G34 Packung aus Kohlefaser mit Schmiermittel und Inhibitoren

Temperatur:

Druck (bar):

pH:

V (m/s):

Anwendung:

Vorteile:

Abmessung:

-60°C bis + 400°C

Kreiselpumpen 30bar; Kolbenpumpen 50bar; Armaturen 200bar

1 - 14

20

Geeignet für chemisch aggressive Umgebungen zum Abdichten von Wasser, Wasserdampf bis +400°C, Öle und Fette. Findet Anwendung in der Chemie-, Pharma-, Lebensmittel-, Öl- und Energieindustrie, sowie der Metallurgie.

Kann bei Temperaturschwankungen und Druckstößen verwendet werden. Zertifiziert nach VDI 2440.

4 x 4 mm bis 25 x 25 mm

Ihre Fragen. Unser Antworten. Übersenden Sie uns Ihr Anliegen!