Lens gaskets

Linsendichtungen sind rein metallische Hochdruckdichtungen, die ihre Dichtwirkung durch eine elastischen Deformation der Oberfläche erzielen. Sie werden hauptsächlich im Hochdruckbereich eingesetzt. Durch ihre Beschaffenheit ist die Linsendichtung unempfindlich gegen Überlastung, sodass sich bei zunehmender Belastung die Kontaktfläche zwischen kugelförmiger Linsenoberfläche und der kegeligen Flanscheindrehung vergrößert. Dadurch steigt die Flächenpressung lediglich unterproportional an.

Linsendichtung für Flanschverbindungen nach DIN
  • unempfindlich gegen Überpressung

  • bei zunehmender Belastung steigt die Flächenpressung nur unterproportional an

Technische Details
Normen:

DIN 2696 Reihe 1 + 2

Werkstoffe:

1.4404

1.4541

1.4571

Ihre Fragen. Unser Antworten. Übersenden Sie uns Ihr Anliegen!